Willkommen im Solidarshop

Sie wählen. Wir liefern.

So, 11.04.2021

Wie viele Kilo Kartoffeln
braucht der Solidarshop an einem Tag?

Ohne unsere ehrenamtlichen Helfer*innen würden wir diese Menge an Bestellungen, die uns derzeit erreichen, nicht schaffen. Täglich helfen dabei etwa 20 motivierte Menschen. Es steckt viel Engagement, Arbeit und Herzblut in unserem Projekt. Auch die Menge der Lebensmittel ist beachtlich, die hier täglich über den Tisch gehen, wo wir wieder bei den oben erwähnten Kartoffeln wären. Und habt ihr einen Tipp? Wie viele Kilo sind es? Am Donnerstag waren es: 250 kg.
Weitere News rund um den Solidarshop

Kartoffelkiste vor Einsatz-Whiteboard
...

Was ist der Solidarshop?
In Bielefeld und in anderen Städten

Der Bielefelder Solidarshop ist für die Eltern von BuT-berechtigten Kindern in Quarantäne. Sie können sich hier Lebensmittel zur Mittagessenzubereitung aussuchen. Die Lebensmittel werden bis vor die Haustür geliefert. Diesen Online-Service haben wir für Menschen in angeordneter oder selbst gewählter Quarantäne erweitert. Das Gute an dieser Einkaufshilfe: Bezahlen und Bestellen funktionieren bargeld- und kontaktlos. Ehrenamtliche Helfer*innen kaufen ein und liefern aus. Dieses System bauen wir derzeit NRW-weit auf. Mehr erfahren

Schritt für Schritt

3 Schritte bis zum Einkauf

Schritt für Schritt zum vollen Einkaufskorb

...

1. Registrierung

Sie registrieren sich mit E-Mail-Adresse, geben Ihre Lieferanschrift an.

Registrieren
...

2. Guthaben aufladen

Sie laden ihr Einkaufskonto auf. Entweder mit Gutscheincode oder zukünftig auch mit Online-Zahlung

Guthaben aufladen
...

3. Einkaufen!

Sie wählen die Artikel im Solidarshop, bezahlen mit ihrem Guthaben, wir liefern.